Wir über uns


Allgemeines

Unter dem internationalem Leitwort  "we serve" ist der Lions Club Borkum einer von 48.267 Clubs mit 1,42 Millionen Mitgliedern weltweit. In der Bundesrepublik Deutschland sind die Lions mit 52.560 Mitgliedern in 1.575 Clubs vertreten. (Stand Juli 2019)

Der Lions Club Borkum wurde am 07.11.2002 gegründet und zählt z.Zt. 27 Mitglieder sowie 1 Ehrenmitglied. Unser Patenclub ist der Lions Club Emden.


Der Vorstand des Lions Club Borkum 2020/2021

Präsident
Volker Hosemann
e-mail:   praesident@lions-club-borkum.de

1. Vizepräsident
Udo Kaja

2. Vizepräsident
...

Pastpräsident
Hans-Georg Fuhs

Sekretär
Klaas Loose
e-mail:   sekretaer@lions-club-borkum.de

Schatzmeister
Peter Müller
e-mail:   schatzmeister@lions-club-borkum.de

Weitere Amtsträger:

Activitybeauftragter
Udo Kaja und René Klaus

Presse u. Öffentlichkeitsarbeit
Wilke Specht

Kinder- und Jugendarbeit
Jan Hendrik Stamm

Jumelagebeauftragter
Jürgen Müller und Jens Wagner

Clubmaster
Alfred Schütze

Mitgliederbeauftragter
Alfred Schütze

Webmaster/Informationstechnologie
Andreas Behr


Zusammenkünfte

Borkum, 02.11.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen sind bis auf Weiteres keine Präsenzsitzungen möglich.

Jeden 1. Donnerstag des Monats:   20:00 Uhr - Pflichtsitzung im Strandhotel Hohenzollern
Jeden 3. Donnerstag des Monats:   20:00 Uhr - Freiwilligen-Treffen an ausgesuchten Örtlichkeiten.


Ethische Grundsätze

Als Lions halten wir uns an die allerhöchsten Standards in allem, was wir tun. Unsere Mitglieder sind dem Dienst am Nächsten gewidmet. Wir zeigen wahre Zuwendung in unserer Gemeinschaft und arbeiten aktiv daran, das Leben aller Menschen zu verbessern. Dies zeigt sich insbesondere in unseren folgenden ethischen Grundsätzen:

Ich werde das Ansehen meines Berufsstandes in meinem persönlichen aktiven Handeln fördern und so beachten, dass ich mit Recht in dem Ruf stehe, etwas geleistet zu haben.

Ich will dabei erfolgreich sein und mich um die mir zustehende angemessene Entlohnung bzw. den Gewinn bemühen. Dieses Ziel werde ich jedoch nicht zulasten meiner Selbstachtung durch Wahrnehmen eines unlauteren Vorteils oder fragwürdiger Handlungen anstreben.

Ich werde nicht um des eigenen Vorteils willen die Existenz eines anderen gefährden. Meinen Geschäftspartnern gegenüber will ich loyal sein und mir selbst treu bleiben.

Wann immer ein Zweifel an der Korrektheit und moralischen Integrität meiner Einstellung oder meines Verhaltens gegenüber meinen Mitmenschen entsteht, werde ich mich selbstkritisch prüfen.

Ich schätze die Freundschaft nicht als Mittel zum Zweck. Ich bin mir bewusst, dass wahre Freundschaft nicht erwiesener Dienste wegen besteht. Sie fordert nichts, nimmt jedoch Freundschaftsdienste im gleichen Geiste an, in dem sie geleistet wurden.

Ich werde mir stets meiner Verpflichtungen als Staatsbürger gegenüber meinem Land und der Gesellschaft bewusst sein und in Wort und Tat loyal zu ihnen stehen. Im Rahmen meiner persönlichen und finanziellen Mittel werde ich diesen Verpflichtungen bestmöglich nachkommen.

Ich werde meinen Mitmenschen helfen, indem ich den Unglücklichen mit Trost, den Schwachen mit Tatkraft und den Bedürftigen mit meinen wirtschaftlichen Mitteln beistehe.

Ich gehe vorsichtig mit meiner Kritik und großzügig mit meinem Lob um, um nicht destruktiv, sondern konstruktiv zu handeln.


Ziele

Zweck des Lions Club ist es, der Allgemeinheit zu dienen. Seine Mitglieder verpflichten sich zu entsprechenden Initiativen.  Unter dem Leitwort "we serve" setzt sich der Club zum Ziel: Persönlichkeiten aus verschiedenen Berufsgruppen seines Einzugsbereiches freundschaftlich und im Geist gegenseitigen Verständnisses und wechselseitiger Achtung zusammenzuschließen;

den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu erhalten;

die Grundsätze eines guten Staatswesens und guten Bürgersinns zu fördern;

aktiv für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten;

die Clubs in Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitigem Verständnis zu verbinden;

ein Forum für die offenen Diskussion aller Angelegenheiten von öffentlichem Interesse zu bilden, ohne jedoch politische Fragen parteiisch und religiöse Fragen intolerant zu behandeln;

einsatzfreudige Menschen zu bewegen, der Gemeinschaft zu dienen, ohne daraus persönlichen Nutzen zu ziehen;

Tatkraft und vorbildliche Haltung in den Bereichen des Handels, der Industrie, des Berufs sowie des öffentlichen und privaten Lebens zu entwickeln und zu fördern.